Informationen zum Coronavirus

Es gilt die Corona-VerordnungHier finden Sie eine Übersicht über die Regelungen ab 8. März 2021

Business Events wie bps. Tagungen, Kongresse, Seminare, Messen sind untersagt. Generell gilt, dass keine Zusammenkünfte und Veranstaltungen im öffentlichen Raum erlaubt sind.

Ausnahmen:

  • Gerichtsverhandlungen
  • Sitzungen, die der öffentlichen Sicherheit und Ordnung dienen
  • Betriebsversammlungen
  • Prüfungen und deren Vorbereitung
  • Eheschließungen
  • Veranstaltungen, die der sozialen Fürsorge dienen (z.B. Kinder- und Jugendhilfe)
  • Nominierungs- und Wahlkampfveranstaltungen, sowie dazugehörige Unterschriftensammlungen

Es gilt die landesweite Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen, wie Fußgängerzonen oder Marktplätzen und öffentlichen Einrichtungen sowie öffentlich zugänglichen Bereichen im Freien, soweit die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. 

Ab dem 25. Januar muss in folgenden Bereichen eine medizinische Maske (OP-Masken (DIN EN 14683:2019-10) oder FFP2 (DIN EN 149:2001) getragen werden:

  • Im öffentlicher Personenverkehr
  • Beim Einkaufen
  • In Arbeits- und Betriebsstätten sowie Einsatzorten
  • In Arztpraxen, Krankenhäusern und Pflege- einrichtungen
  • Während Veranstaltungen der Religionsausübung

Übernachtungsangebote für nicht touristische Zwecke sind gestattet. Sie haben Fragen zu Hotelbuchungen: Bitte nehmen Sie unter hotels@stuttgart-tourist.de oder Tel. 0711-2228100 Kontakt mit uns auf.

Bei Einreise aus ausländischen Risikogebieten muss eine digitale Anmeldung erfolgen. Es besteht grundsätzlich eine zehntägige Quarantänepflicht, die frühestens mit einem ab dem fünften Tag der Quarantäne erhobenen negativen Testergebnis beendet werden kann. Es gilt zusätzlich eine Testpflicht bei Einreise. Der Testpflicht kann durch eine Testung binnen 48 Stunden vor Anreise oder durch eine Testung unmittelbar nach Einreise nachgekommen werden. Zudem sind von einer Coronavirus-Infektion „Genesene“ von der Quarantänepflicht befreit.

Unterschieden werden künftig drei Arten von Risikogebieten im Ausland: Neben den bekannten Risikogebieten wurden Gebiete definiert, von denen aufgrund besonders hoher Inzidenzen (Hochinzidenzgebiet) oder der Verbreitung von Mutationen des Virus (Virusvarianten-Gebiet) ein besonderes Eintragsrisiko besteht. Für Einreisende aus Virusvarianten-Gebieten gibt es künftig in Baden-Württemberg weitere Einschränkungen.

Antworten auf häufige Fragen zur Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne (EQ), gültig ab 25. Februar 2021

Weitere Informationen finden Sie in der Corona-Verordnung für Einreise nach Baden-Württemberg und in der Übersicht der neuen Regeln bei Einreise aus ausländischen Risikogebieten. Hier finden Sie die aktuelle Liste der internationalen Risikogebiete.

Information für Reisende Deutsche Bahn

Flughafen Stuttgart Passagierinformationen

Auf dieser Seite der Landeshaupstadt Stuttgart erhalten Sie die aktuellsten Hinweise über städtische Entscheidungen und fundierte Sachinformationen: https://coronavirus.stuttgart.de/

Auf der Informationsplattform Eventcrisis.org erhalten Veranstaltungsplaner und Dienstleister alle Informationen rund um Corona samt Experten-Interviews, Stellungnahmen und Hinweisen zu Hilfsprogrammen.

DIE REGION STUTTGART FÜR ZUHAUSE

In der Region Stuttgart sind in der Zwischenzeit zahlreiche kreative Ideen und Initiativen für digitale Angebote entstanden, die wir hier zusammengestellt haben.

Das Stuttgart Convention Bureau bleibt nach wie vor für Sie erreichbar und unterstützt Sie gerne bei Fragen und gibt Hilfestellung.

Informationen des Tourismus Wegweiser